go bottom ...
go facebookgo twitter

Auto
 

  • Neue AVM FRITZ!-Produkte auf der Cebit 2014

  • RITZ!Box für den Glasfaseranschluss, Live TV im ganzen Haus und vieles mehr.

  • 13.03.2014
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Unter dem Motto "Die Gigabit-Generation" präsentiert AVM auf der Cebit 2014 neue FRITZ!-Produkte für höchste Geschwindigkeit am Anschluss und Gigabit-Routing im Heimnetz. Mit der FRITZ!Box 4080 erweitert AVM sein Angebot an Breitbandendgeräten um eine FRITZ!Box für den Glasfaseranschluss. Damit ist AVM für den Wachstumsmarkt Glasfaser und für All-IP-Anschlüsse mit datenintensiven Anwendungen vorbereitet. Das neue Design und die Ausstattung der FRITZ!Box bieten Raum für künftige Entwicklungen. Für mehr Geschwindigkeit und Reichweite im Heimnetz sorgen der FRITZ!WLAN Stick AC 860 und der FRITZ!WLAN Repeater 1750E. Der FRITZ!WLAN Repeater sowie der ebenfalls neue FRITZ!WLAN Repeater DVB-C funken gleichzeitig in den Frequenzen 5 GHz (WLAN AC mit 1.300 MBit/s) und 2,4 GHz (WLAN N mit 450 MBit/s). Der FRITZ!WLAN Repeater DVB-C kombiniert die Funktionen eines DVB-C-Tuners und eines WLAN AC Repeaters in einem Gerät. Frei empfangbare TV-Kabel-Programme lassen sich damit direkt ins Heimnetzwerk streamen und dort auf Tablets, Notebooks und Smartphones darstellen. Mit FRITZ!Powerline 1000E präsentiert AVM Powerline der Gigabit-Klasse. Durch MIMO-Technologie (Multiple Input Multiple Output) ist maximaler Datendurchsatz über die Stromleitung möglich.

  • FRITZ!Box 4080

  • Mit der FRITZ!Box 4080 zeigt AVM erstmals eine FRITZ!Box für den FTTH-Glasfaseranschluss (Fiber to the Home). Die FRITZ!Box 4080 ist über den WAN-Port mit Gigabit-Ethernet flexibel an der Optical Network Unit (ONU) oder direkt per SFP-Modul (Small Form Factor Pluggable) in Glasfasernetzen einsetzbar. Die FRITZ!Box 4080 verfügt über einen Gigabit-WAN-Port und vier Gigabit-LAN-Ports, funkt gleichzeitig mit 3 x 3 MIMO im 2,4- und 5-GHz-Band nach WLAN AC und N. Sowohl am Internetanschluss als auch im Heimnetz bietet die neue FRITZ!Box höchste Gigabit-Performance. Zwei analoge Telefonanschlüsse, die DECT-Basisstation, ein interner ISDN-Anschluss und zwei USB-3.0-Anschlüsse runden den Leistungsumfang der FRITZ!Box ab. Mit dem aktuellen FRITZ!OS stehen auch am Glasfaseranschluss die zahlreichen Komfortfunktionen für das Heimnetz wie WLAN-Gastzugang, Kindersicherung und Smart Home zur Verfügung. Die FRITZ!Box 4080 im neuen, aufrecht stehenden, weißen Design basiert auf einer leistungsfähigen Hardware-Plattform, die Raum für kommende Entwicklungen bietet. Sie eignet sich somit ideal für All-IP-Angebote mit schnellem Internet, Sprache und IP-TV. Der Marktstart von FRITZ!Box 4080 ist für das 2. Halbjahr 2014 geplant.

  • FRITZ!Box 3490 mehr (mehr...)

  • FRITZ!WLAN Repeater 1750E mehr (mehr...)

  • FRITZ!WLAN Repeater DVB-C mehr (mehr...)

  • FRITZ!WLAN Stick AC 860 mehr (mehr...)

  • FRITZ!Powerline 1000E mehr (mehr...)

  • Quelle: AVM

  •  zurück ...
  • MEHR ZU AVM

    AVM
    ©AVM
    AVM
    ©AVM
    AVM
    ©AVM
    AVM
    ©AVM
    AVM
    ©AVM

    AVM schickt schnellsten WLAN Repeater Österreichs ins Rennen

    Neue AVM FRITZ-Produkte auf der IFA 2014

    Neues AVM-DECT-Telefon: FRITZ!Fon C4

    AVM FRITZ!Box zeigt Vorteile von Vectoring

    AVM-Firmware 6.0: DECT-Telefone, WLAN-Repeater und Powerline

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Neue AVM FRITZ!-Produkte auf der Cebit 2014"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • Powerline-Kamera WebJack Cam 5800 streamt Live-Bilder

  • ©Fuba
    Fuba

    Fuba WebJack Cam 5800

    Jeder zweite Deutsche besitzt ein Smartphone und jeder Vierte ein Tablet. Rund 35 Millionen Geräte sollen dieses Jahr noch hinzukommen. In Verbindung mit der "WebJack Cam 5800" von Fuba hat der Kunde nun stets das Wichtigste auf seinen mobilen Wegbegleitern im Blick - ob die Eingangstü ...

  • mehr ...
  • AVM FRITZ!Box zeigt Vorteile von Vectoring

  • ©AVM
    AVM

    VDSL Vectoring

    Mit VDSL-Vectoring lässt sich die Datenrate von 50 MBit/s auf 100 MBit/s steigern. Das ist das Ergebnis eines ersten Vectoring-Pilotprojektes. Zusammen mit einem großen Netzwerkausrüster hat der Netzbetreiber inexio mit FRITZ!Box-Geräten erfolgreich VDSL-Vectoring in der Praxis umgeset ...

  • mehr ...
  • Neue Powerline-Adapter von Fuba

  • ©Fuba
    Fuba

    Fuba WebJack 5560

    Fuba hat die zweite Generation an Powerline-Adapten in ihr Produktangebot aufgenommen. Die vier neuen WebJack-Adapter „WebJack 5560 WLAN“, „WebJack 5510 WLAN“, „WebJack 5040“ und „WebJack 5030“ stehen für Qualität, Einfachheit und Zukunftssicherheit. Sie kom ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Nach welchen Kriterien wählst Du ein neues Tablet aus?
  •  Marke
  •  Display (Größe & Auflösung)
  •  verfügbares Zubehör
  •  Empfehlung
  •  Preis
  •  Betriebssystem & Apps
  •  Ausstattung (Akku, Speicher & Co)
  •  andere (bitte an Redaktion mailen)

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 multiuser edv & Leben-Digital.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...