go bottom ...
go facebookgo twitter

Auto
 

  • Diebstahl-Sperre für Smartphones spart viel Geld

  • Abschreckende Wirkung auf Smartphone-Diebe.

  • 03.04.2014
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Ein integrierter "Kill Switch", mit dem sich aus der Ferne zum Beispiel gestohlene Smartphones, Tablets oder Notebooks komplett unbrauchbar machen lassen, könnte Diebstähle künftig unattraktiv machen. Einer Erhebung der Creighton University zufolge könnten auf diese Weise 2,6 Mrd. Dollar (1,8 Mrd. Euro) eingespart werden. Auf Seiten der Hersteller gibt es jedoch Vorbehalte.

  • Unwiderrufliche Deaktivierung

  • Obwohl Politik und Strafverfolgungsbehörden bereits seit Jahren für die Implementierung der "Kill Switch"-Funktion auf den mobilen Geräten eintreten, weigern sich die Produzenten bislang hartnäckig. Ein leichtes Eingeständnis gibt es dann aber doch. Denn die meisten modernen Smartphones erlauben es den Besitzern, entweder zumindest ihre Daten zu löschen oder den aktuellen Standort des Geräts zu bestimmen.

    Fachleute sind sich indes in dem Punkt darüber einig, dass die Möglichkeit einer kompletten Deaktivierung, die sich selbst von Insidern nicht mehr rückgängig machen lassen würde, zu einer Bewusstseinsveränderung in der Öffentlichkeit führen würde. In der Folge, so hofft man jedenfalls, würden sich Smartphone-Diebstähle nicht länger lohnen, denn die Geräte wären dann für die Diebe in jedem Fall komplett nutzlos.

  • USA: 580 Mio. Dollar Kosten im Jahr mehr (mehr...)

  • Quelle: pressetext.com

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Apple

    HTC
    ©HTC
    UniKey
    ©UniKey
    Drei
    ©Drei
    HTC
    ©HTC
    HTC
    ©HTC

    HTC ermöglicht Youtube-Live-Streaming mit der RE Camera

    Technologieliebende Eltern kommunizieren besser

    Drei: Samsung Galaxy Note 4 und Galaxy Note Tab 10.1

    Neues HTC Nexus 9 Tablet mit Android 5.0

    HTC bringt neue Kamera-Produkte: Fotos und Infos

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Diebstahl-Sperre für Smartphones spart viel Geld"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • Handy-Besitzer von nicht optimierten Webseiten genervt

  • ©3 / DREI
    3 / DREI

    Mobiles Surfen im Cafe

    Immer mehr Handy-Nutzer fühlen sich von Webseiten genervt, die nicht für mobile Endgeräte optimiert sind. Laut einer Studie des britischen Internet Advertising Bureau (IAB) sind entsprechende Anpassungen für Mobilgeräte essenziell, um Kunden langfristig zu halten. Denn bereits jeder zw ...

  • mehr ...
  • Neues Android 5.0, Nexus 6 und Nexus 9

  • ©Google
    Google

    Lollipop Forest

    Gutes entsteht dann, wenn alle zusammenarbeiten. Vor einigen Jahren haben wir uns überlegt, dass Telefone (und Dinge, die noch gar nicht erfunden waren, wie Tablets und Smartwatches) viel interessanter sein könnten, wenn sich alle an der Entwicklung beteiligen könnten. Deshalb entwickelten wir Andro ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Nach welchen Kriterien wählst Du ein neues Tablet aus?
  •  Marke
  •  Display (Größe & Auflösung)
  •  verfügbares Zubehör
  •  Empfehlung
  •  Preis
  •  Betriebssystem & Apps
  •  Ausstattung (Akku, Speicher & Co)
  •  andere (bitte an Redaktion mailen)

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 multiuser edv & Leben-Digital.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...